Sie sind hier: Literatur Kinofilme

Alessandra

"Es ist normal verschieden zu sein". Der Dokumentarfilm zeigt die Ausbildung der jungen Italienerin mit Down-Syndrom zur Spielassistentin und besucht sie nach sechs Jahren nochmals bei ihrer Arbeit in einer Kinderkrippe.

Am 8. Tag

Georges, ein junger Mann mit Downsyndrom, der aus dem Behindertenheim ausgebrochen ist und Harry, der ihn zufällig trifft, fahren zusammen zur Mutter von Georges.
Die Fahrt birgt verschiedene Hindernisse. Trotzdem entwickelt sich eine Art Freundschaft zwischen den ungleichen Männern.

Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Der arbeitslose Alex wird von seiner Freundin aus der gemeinsamen Wohnung geworfen. Dieser findet eine Stelle als Behindertenbetreuer. Obwohl er die Arbeit nur annimmt, um von seiner Freundin wieder akzeptiert zu werden, wächst er in die Rolle des Betreuers hinein. Er lernt, dass jeder Mensch Respekt verdient. Nach einer wahren Geschichte.

Du gehörst zu mir

Eine geistig behinderte Jugendliche (Trisomie 21) tritt mit 16 Jahren aus der Sonderschule aus und findet nach Umwegen ihren Platz in der Gesellschaft. Behinderte Menschen spielen sich selbst.




Forrest Gump

Paramount Pictures

Der geistig behinderte Forrest wächst unter einer guten Erziehung durch seine Mutter zu einem Mitglied der Gesellschaft. Als stets positiv denkender Mensch meistert er alle Herausforderungen, die das Leben an ihn stellt: Krieg, Geschäfte, Beziehungen.....

Ganz normal verliebt

Warner Home Video

Nach dem Internatsaufenthalt kommt die leicht geistig behinderte junge Frau zur Familie zurück. Alle müssen lernen, dass auch sie sich verliebt und ein eigenes, unbehütetes Leben führen will. Von Schauspielern dargestellt.

Gilbert Grape

Ein behinderter Junge lebt in der Provinz bei seiner allein erziehenden, korpulenten Mutter und seinen drei, zum Teil erwachsenen Geschwistern. Von Schauspielern gespielt.

Ich bin Sam

Warner Home Video

Der geistig behinderte Sam zieht seine kleine Tochter mit Hilfe seiner aussergewöhnlichen Freunde auf. Als die kleine Lucy in den Kindergarten kommt, beginnen die Probleme mit der Gesellschaft. Sam, auf der intellektuellen Stufe eines Siebenjährigen, scheint dem Sozialamt nicht der richtige Umgang für ein normal intelligentes Mädchen zu sein. Es werden Pflegeeltern gesucht. Sam hat vor dem Gericht keine Chancen bis er die energische Anwältin Rita trifft....

Luna Papa

Kinowelt Home Entertainment GmbH

Die 17 jährige Usbekin kümmert sich um ihren Vater und ihren Bruder, der wegen einer Kriegsverletzung geistig behindert ist. Sie wird von einem Durchreisenden geschwängert. Alle drei nehmen die Verfolgung des Fremden auf, um die Familienehre zu retten. Von Schauspielern dargestellt.

Radio

Der geistig behinderte James trägt dauernd ein Radio mit sich herum. Deshalb nennen ihn alle „Radio“. Der Fussballtrainer, der sich James annimmt, wird mit Argwohn und Ablehnung konfrontiert. Als sich sogar seine Famili gegen ihn wendet, muss er sich entscheiden...

Verrückt nach Paris

Hilde, Karl und Philipp, drei Freunde, haben genug von den Ungerechtigkeiten und der Enge ihres Behindertenheimes. Während dem Heimausflug ins Watt, setzen sie sich ab und fahren nach Paris...

Von Mäusen und Menschen

Warner Home Video

Ein geistig behinderter Mann und sein Freund schlagen sich durchs Leben bis es wegen Verständnisproblemen des Behinderten zu einem tödlichen Unfall kommt. Dies führt zu tragischen Folgen. Von Schauspielern dargestellt.

Zhouzhous Welt

Der Dokumentarfilm spielt in China. Ein junger Mann mit Downsyndrom meistert sein Leben in einem Land, wo Einrichtungen für Behinderte unbekannt sind. Über mehrere Monate hat das Filmteam die Vorlieben, Eigenarten und Liebenswürdigkeiten des Zhouzhous aufgezeichnet. Der Behinderte ist selbst die Hauptperson.